Serj mag nicht mehr

Der sonst so aktiv und dominant wirkende Ex-Admin SerjTsipras schmeißt das Handtuch und wirft sowohl seinen Adminposten als auch seinen Premiuaccount nieder. Einem Zeitungsartikel zufolge will er sich jetzt auf “andere” Spiele konzentrieren. Die BLÖD vermutet aber, dass er sich bei einer Griechenlandreise in ein (weibliches) Mitglied einer Sekte verliebt und angeschlossen hat, die die Behaarung von Körperteilen feiert und Körperenthaarungsprodukte öffentlich verbrennt. Die BLÖD macht sich sorgen um den umtriebigen Aktivitätsaktivisten und beobachtet das ganze weiter.

Schreibe einen Kommentar