Knappe Kiste

AG-Spiel.deFassungslosigkeit auf der einen, verlegene Freude auf der anderen Seite: Während die Put-Spekulanten gerade erst realisieren, dass Ihre Einsätze verloren sind, hat die ungläubige Freude schon langsam Einzug im Call-Lager gefunden. Ein Gewinn, über den man sich gar nicht so richtig freuen kann.

Der AGSX hat gestern am 25.08.2013 Geschichte geschrieben. Erstmals seit Bestehen des Leitindizes des Marktes trat der Fall ein, dass der AGSX den punktgleichen Wert vom Vortag aufwies. Für diesen Fall sieht das seit Beginn des Indizes geltende Reglement vor, dass die Call-Seite gewinnt, Put sieht in die Röhre.

Dabei war der 25. als Handelstag am Zertifikatsmarkt nicht geprägt von besonderen Ereignissen. Der Markt war klar bullish positioniert. Umso größer die Überraschung beim Verkünden des Schlußstandes. 23.753 Punkte bedeuteten den gleichen Wert wie am Vortag. Fassungslosigkeit allenthaben, aufgerissene Münder, Kopfschütteln, Stirnrunzeln.

AGSX-Stand: 24.08.2013

AGSX-Stand: 24.08.2013

Zwei Trader blicken sich kreidebleich an. “Ui, ui, ui” sagt der eine. “Knappe Kiste” erwidert der andere. Hier war man noch einmal mit dem blauen Auge weggekommen. Ein anderer Trader kann sein Pech noch gar nicht in Worte ausdrücken. “Meine Put-Positionen waren mit einem Hebel über 4 stark spekulativ, aber dass es so knapp werden würde…” Die Stimme versagt. “Ein verdammter Punkt!” hört man im Hintergrund einen Händler schreien, der in der Verarbeitung schon einen Schritt weiter scheint. Ein Smartphone kracht zerberstend aufs Parkett. Wut macht sich breit. Es hätte den großen Hauptgewinn bedeutet. Aber am Ende war es doch nur eine knappe Kiste.

AGSX-Stand: 25.08.2013

AGSX-Stand: 25.08.2013

2 comments for “Knappe Kiste

Schreibe einen Kommentar