Privatdepot “WSV” noch 3 Tage!

3d human in a shopping trolleyMit Sicherheit haben sich die meisten Vorstände bereits nach offizieller Pressemitteilung der Spielleitung “RADY” vom 27.11.2013 sehr gut vorbereitet und sämtliche Fremdaktien aus dem Privatdepot umgeschichtet.

Zitat der Pressemitteilung:“ab 01.02.2014 – Automatisierter Verkauf von Aktien fremder AGs, sofern sie bis dahin nicht bereits durch den Spieler verkauft wurden”

Ab dem 01.01.2014 war es schon nicht mehr möglich, eine Fremdaktie mit dem Vermögen aus dem Privatdepot zu kaufen. Da aber zwischen der Pressemitteilung und dieser Umstellung noch einige Käufe getätigt worden sind, möchten wir an diesen vielleicht schon vergessenen Termin kurz erinnern. Das Beitragsbild dieses Artikels sagt sicher mehr als 1000 Worte.

Mit Sicherheit befinden sich noch einige Fremdaktien in den Privatdepots, die ab dem 01.02.2014 vom System auf den Markt gespült werden. Es kann natürlich auch sein, dass dies nicht unbeabsichtigt ist. Das Privatdepot wurde häufig dafür genutzt, völlig überteuerte Aktien vom Markt aufzukauen, um einem Kooperationspartner gewisse Vorteile zu verschaffen. Verlustgeschäfte im PD hatten keinen Einfluss auf die Entwicklung vom FP des “eigenen” Aktiendepots, aber große Vorteile für den Verkäufer.

Noch 3 Tage besteht die Chance vor dem Systemabverkauf interessante Aktienpakete untereinander zu sichern und in die Aktiendepots zu verschieben! Die große Aktienflut wird allerdings nicht erwartet, da die Zeitspanne zwischen der Pressemitteilung aus November und der Umstellung zum 01.02.2014 für alle am Markt ausreichend war. Marktinside möchte mit dieser Kurznachricht eine kleine prophylaktische Börsenmedizin am Markt verteilen, um eventuelle “hab ich nicht gewusst” oder “hab ich nicht mehr dran gedacht” Grippewellen vorzubeugen 😉

Viel Erfolg für die letzten 3 Tage Verkaufsmöglichkeit von Fremdaktien aus dem Privatdepot.

Schreibe einen Kommentar