Auf den Scheiterhaufen mit ihnen!

Hexenverbrennung

Die Jagd hat mal wieder begonnen, Dutzende CEOs von kleinen und mittelständischen Unternehmen, sowie den üblichen Verdächtigen droht offen mit der i.L, obskuren Blockaden und ­blanken HassEin kurzer Kommentar meinerseits.

Ich frage mich ja immer wieder, welch Geistes Kind einige Menschen in diesem Spiel sind. Da gibt es diese Neureichen Helden, welche am besten noch mittels ­KE zu Mondpreisen zu ein bisschen Geld gekommen sind (30 Millionen €), das Spiel seit 6 Monaten spielen und schon aus Prinzip immer alles besser wissen wollen als diejenigen welche hier schon 2, 3 oder gar 4 Jahre sind und nachgewiesen Ahnung haben von dem, was sie da tun. Wenn ich schon im Chat lese “Ich geh i.L. wenn diese ­KEs durchgehen” muss ich regelmäßig an mich ­halten diese Typen nicht zu fragen  ob Mutti sie beim Hochwerfen als Kind wieder aufgefangen hat. Was versteht ihr daran nicht das die geschätzten Kollegen Dahlkmscheuer und Co. in ihrem eigenen Sinne handeln, ihre Rendite steigern und ihre Marktmacht ausbauen wollen? Wollt ihr denn nicht auch Erfolg haben, oder habt ihn bereits? Was ist verwerflich daran eine im Vergleich zu den vielen KH‘s wo Unmengen von Aktien vernichtet wurden mal eine kleineKE zu starten, um an Kapital zu kommen, mit dem man in wachstumsstarke AGs investieren kann, was wiederum dem Gesamtmarkt zugutekommt? Seit ihr ernsthaft der Meinung, dass es schädlich für ­dem Markt ist wenn die AGs welche mehr als 2/3 des Marktes ausmachen ihre bis dato erfolgreiche Strategie mit neuem Kapital untermauern wollen. Stellt euch vor … nach spätestens der Zweiten Ecke seit auch ihr mit denen verbandelt und das schlägt sich positiv auf eure Rendite nieder.

Oder mit anderen Worten gefragt … hat Mutti euch als Kind hochgeworfen und nicht wieder aufgefangen?

 

In eigener Sache:

Alle Think different! Kolumnen sowie Cash-Talks Episoden werden in Zukunft auch auf Maguggen erscheinen.